Beschreibung 


Mit dem "applabs Storage Validator" lassen sich während der Ablage eines Dokumentes in einen Dokumentenpool die getätigten Eingaben in den Datenbankfeldern überprüfen. 

Es lassen sich beliebige Regeln hinterlegen, die das System nach dem Klick auf "Ablegen" ausführt und im Falle bei Fehlschlag die Ablage des Dokumentes verhindert.


Beispiele


  1. Definition von Pflichtfeldern
    Wenn beispielsweise eine Rechnung abgelegt werden soll, muss auch im Datenbankfeld Betrag ein Wert enthalten sein.
  2. Überprüfung und Validierung von Eingaben
    Wenn im Feld Firma etwas eingegeben wird, prüft das System, ob die Schreibweise korrekt ist und mit dem Namen im ERP-/CRM-System übereinstimmt
  3. Dublettenprüfung
    Darüber wird vermieden, dass eine Kreditorenrechnung zweimal abgelegt (und möglicherweise auch zweimal erfasst/gebucht) wird
  4. Fälligkeit in der Zukunft
    Das angegebene Fälligkeitsdatum muss in der Zukunft liegen (gegenüber dem Belegdatum)
  5. Prüfung der Lieferantennummer
    Bei Eingabe des Lieferantennamen und -nummer wird geprüft, ob diese zusammenhängend stimmen


Unterstützte Versionen


  • DocuWare 7.0. und jünger
  • DocuWare On Premise
  • DocuWare Cloud


Verfügbare Architektur


  • verfügbar als Dienst/Service, betrieben auf einem applabs Server, beispielsweise für DocuWare Cloud Systeme
  • verfügbar als Installation auf einem DocuWare Server (On Premise)